Wohnüberbauung Jurapark, Egerkingen

Bearbeitung
2009-2011

Planungsleistungen energieatelier ag
SIA Phasen 31-32, 41-52
Fachgebiete HLS, MSRL
Koordination

Kosten   
Gebäudetechnik     CHF   1’250’000

Auftraggeber   
Implenia Schweiz AG, Bern

Architekt
Della Giacoma und Krummenacher, Kappel

In Egerkingen entstand eine neue Wohnüberbauung – der Jurapark. Insgesamt wurden 5 attraktive Wohneinheiten mit 55 Wohnungen und einer Einstellhalle. Für kleinfamilien sind die 2.5 – 3.5 Zimmerwohnungen hell und sehr freundlich gestaltet.

Architektonisch, sind alle 5 Gebäude gleich gebaut. Dies bietet eine gleichmässige Einheit für das Auge. Jedes der Gebäude besitzt ein modernes Flachdach. Der Neubau liegt in einem ruhigen Wohnquartier mit direkten Anschlüssen zu Öffentlichen Verkehrsmittel.