Werkstätte Zentralbahn AG, Meiringen

Bearbeitung
2005-2012

Planungsleistungen energieatelier ag
SIA Phasen 32, 41-53
Fachgebiete HLS, MSRL

Kosten   
Gebäudetechnik     CHF     500’000

Auftraggeber   
zb Zentralbahn AG, Stansstad

Architekt
Universal Gebäudemanagement AG, Interlaken

Die Werkstätte der Zentralbahn AG Meiringen wurde umgebaut. Für den Auftraggeber wurde als Entscheidungsgrundlage ein Gesamtsanierungskonzept für die 30-50 jährigen Haustechnikinfrastrukturen ausgearbeitet.

Die Umbau- und Sanierungsmassnahmen der Werkstätte waren nach der Beschaffung neuer Fahrzeuge notwendig. Ermittelt wurden die Investitionskosten mit möglichen Etappierungsmöglichkeiten und der dazugehörigen Budgetplanung.

Sämtliche Instandhaltungsarbeiten werden in den Werkstätten Meiringen und Stansstad vorgenommen. Durch die Sanierung bietet sich nun eine Moderne Werkstatt an. Insgesamt sind an diesem Standort 60 Mitarbeiter beschäftigt.