REX-PULS, Thun

Bearbeitung
2008-2015

Planungsleistungen energieatelier ag
SIA Phasen 31-53
Fachgebiete HLKK, MSRL
Energiekonzept
Thermische Gebäudesimulation
Machbarkeitsstudie
Koordination

Kosten   
Gebäudetechnik     CHF  12’000’000

Auftraggeber   
Losinger Marazzi AG, Bern

Architekt
Holzer Kobler Architekturen, Zürich

Bilder: Architektur- und Produktvisualisierungen – DesignRaum, Winterthur

Im Herzen von Thun, auf dem ehemaligen Areal der Käsefabrik Emmi, entstand die Stadt in der Stadt – Rex und Puls Thun. Die Überbauung vereint Wohnen, Arbeiten Freizeit und Einkaufen und macht das Areal zu einem Treffpunkt für Jung und Alt.

Rex und Puls Thun verbindet sieben Gebäude, von denen zwei vollständig saniert und 5 neu gebaut wurden. Die beiden sanierten Gebäude zählen zu den historischen Bauten der Stadt Thun – die Villa Gerber wird nun als Ärztehaus genutzt und ein altes Lagerhaus im Landhausstil welches für gastronomische Zwecke verwenden wird. Die aufgehängten Balkone der Wohnungen im Rex sind ein besonderer Blickfang der Überbauung und runden das Konzept ab. Der traditionsreiche Kino Rex erstrahlt ebenfalls in neuem Glanz und lässt eine alte Ära neu aufleben.