Kraftwerke Linth-Limmern, Linthal – Projektsteuerung

Bearbeitung
2014-2017

Planungsleistungen energieatelier ag
Qualitätsmanagement
Leitung Ausführung
Planung Lüftung, Entrauchung, Sanitär
Erstellen Anlagebeschriebe
Ausarbeiten Probebetriebe
Begleitung Abnahmen, Inbetriebnahmen

Kosten   
Gebäudetechnik     CHF   3’200’000

Auftraggeber   
Marti Technik AG, Moosseedorf

Architekt
Axpo

Im Glarner Hinterland Linthal, welches durch die malerische Landschaft gezeichnet ist, entstand das grösste Pumpspeicherkraftwerk der Schweiz.

Durch die Leistungserhöhung des im Jahr 1963 fertiggestellten Stausees konnte dies erreicht werden. So kann im unterirdisch angelegten Kraftwerk Wasser vom Limmernsee zum 600 Meter höheren Muttsee gepumpt werden. Die bestehende Staumauer wurde aus diesem Grund erhöht um die nötige Speicherkapazität zu erreichen. Auch das Ausgleichsbecken musste vergrössert und somit neu gebaut werden.