Hammam & Spa Oktogon, Bern

Bearbeitung
2004-2006

Planungsleistungen energieatelier ag
SIA Phasen 31-52
Fachgebiete HLK

Kosten   
Gebäudetechnik     CHF    800’000

Auftraggeber   
MLG Generalunternehmung AG, Bern

Architekt
Gody Hofmann Architekten AG, Bern

Das erste städtische Gaswerk der Stadt Bern aus dem 19. Jahrhundert wurde nach verschiedenen Umbauarbeiten und Nutzungen nun zum heutigen Hammam & Spa Oktogon umgebaut.

Die Wellnessoase wurde auf engstem Raum und unter Berücksichtigung der Denkmalpflege unmittelbar unter dem Bundeshaus realisiert. Das Gebäude entspricht heute wieder der ursprünglichen Architektur und das alte Gebäude wurde erneut zu einem „Ausstellungsraum“.

Das einmalige Erlebnis aus 1001 Nacht wird aus architektonischer Sicht durch die eingesetzten Materialien, einem Mix aus original orientalischen Einzelstücken und europäischer Innenarchitektur, geprägt.